Erlebe St. Agatha

Vom Böhmerwald bis zu den Alpen reicht der Blick des im 600m hoch gelegenen Erholungsortes St. Agatha.
Die naturbelassene Landschaft und das umfangreiche Angebot an Freizeitmöglichkeiten und Attraktionen machen den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

St. Agatha bietet nicht nur einen atemberaubenden Weitblick, sondern es befindet sich auch in zentraler Lage zu umliegenden Kulturstätten.
Viele tolle Ausflugstipps außerhalb von St. Agatha findest du hier. Falls du allerdings zuerst unseren schönen Ort erkunden möchtest, haben wir für dich all unsere Geheimtipps zusammengefasst.

Steinhügel

Das Erholungszentrum Steinhügel ist ein idyllisches und romantisches Plätzchen am Ortsrand von St. Agatha mit einem Teich, dem Steinhügelhaus und einem kleinen Turm.

Der Verschönerungsverein schuf aus dem inzwischen aufgelassenen und verwilderten Steinbruch die heutige wunderschöne Freizeitanlage.

Die Steinhügelanlage bietet den Gästen Ruhe und Erholung und für Veranstaltungen verschiedenster Art auf der Teichbühne eine prächtige Kulisse.

Hammerschmiede

Die Hammerschmiede Wiesenparz befindet sich in einer von Natur umgebenen Lage in der Ortschaft Gschwendt.

Von der Hammerschmiede wird behauptet, dass schon 1626 landwirtschaftliche Werkzeuge erzeugt worden sein sollen, die als Waffen für den Bauernkrieg Verwendung fanden.

Mit der Renovierung der Hammerschmiede ist es der Gemeinde und dem 1993 gegründeten Verein gelungen, ein Stück alter Geschichte für weitere Generationen zu erhalten.

Besichtigungsmöglichkeiten und Schaubetrieb nach Anmeldung bei Tourismusverein.

Sfefan Fadinger Museum

Ein Stück Landesgeschichte - Der große OÖ. Bauernkrieg 1626

Stefan Fadinger, der Anführer der Bauern, die sich gegen die Unterdrückung durch die bayrische Obrigkeit und das Aufzwingen des katholischen Glaubens gewehrt hatten, besaß seinen stattlichen Hof in der Ortschaft Parz in der Gemeinde St. Agatha. Im Gedenken an ihn findet man gerade in St. Agatha viele Erinnerungsstätten.

Die Spuren Fadingers führen bis in die Gegenwart. Für Geschichtsbegeisterte lädt das Stefan-Fadinger-Museum ein, sich zurück in die Zeit des oberösterreichischen Bauernkrieges zu begeben. Besichtigung und Führungen nach Terminvereinbarung unter Tel.: 0676 / 848 084 812, www.fadingermuseum.at

Schlögener Schlinge

Ein Ausblick zum Erholen, Ruhen und Genießen.

Das Donautal hat ein äußerst ästhetisches Erscheinungsbild, das seinen Höhepunkt wohl hier in der Schlögener Schlinge findet. Hier zeigt sich die Kraft und Schönheit der Natur.

Seit der OÖ Landesausstellung 2018 "Die Rückkehr der Legionen - Römisches Erbe in Österreich" kann an der Donauschlinge in den Sommermonaten die Ausgrabungsstätte "Römerbad" bei freiem Zutritt besichtigt werden.

Sport- und Freizeitangebot

Neben ausgedehnten Radfahr- und Wandermöglichkeiten bietet St. Agatha weitere Möglichkeiten für Sportbegeisterte

Alpakahof

Im März 2018 sind wir offiziell von der Schweiz mit einem Teil der bekannten Alpakahof-Linth Herde ins schöne Österreich nach St. Agatha übersiedelt.

Es ist uns eine große Freude, wenn wir Sie mit unseren Tieren bekannt machen dürfen und Ihnen unseren Hof mit herrlichem Blick, in Richtung Haibach- und Kirchberg an der Donau, zeigen dürfen. Unserer charismatischer Dreikanthof "Mayrhofer zur Burg Stauf" ist vor über 400 Jahren erstmals schriftlich erwähnt worden.

Wir nehmen uns gerne die nötige Zeit und stellen Ihnen unserer Herde vor. 
Kontakt: Dunzing 10, 4084 St. Agatha
Tel.: 0664 / 304 65 66, www.alpakahof-stocker.at 

Natur Salzoase

Alles für Ihre Gesundheit in der NaturSalzOase St. Agatha 

Auch die Gesundheit kommt in St. Agatha nicht zu kurz. Der mit Salz und Zirbenholz ausgekleidete Raum ist der Ort für Gesundheit, Vitalität und Entspannung. Mit jedem Atemzug nimmt der Körper die feinst vermahlenden Salzpartikel auf - Sie werden die positive Wirkung spüren! Terminvereinbarung notwendig.